Sterbegeldversicherungen im Vergleich

 

Jetzt kostenlos vergleichen und die optimale Versicherung finden mit unserem mehrfach ausgezeichneten Portal

 

Dieser Sterbegeldversicherungsvergleich ist völlig kostenlos und unverbindlich

Früher erhielten die Hinterbliebenen von gesetzlich Krankenversicherten ein Sterbegeld von der Krankenkasse für die Bestattungskosten. Dieses Sterbegeld wurde aber 2004 endgültig abgeschafft. Viele Menschen wollen aber schon zu Lebzeiten dafür sorgen, dass ihre Beerdigung nicht von den Hinterbliebenden bezahlt werden muss und schließen eine  Sterbegeldversicherung ab. Stirbt der Versicherte, zahlen der Versicherer die vorher vereinbarte Summe an die Hinterbliebenen aus. Ster­begeld­policen sind kleine Kapitallebens-versicherungen, denn nur ein Teil der eingezahlten Beiträge fließt in den Spar­anteil der verzinsen wird. Der Rest ist für den Risiko­schutz und die Verwaltungs­kosten reser­viert. Die Höhe der Versicherungs­summe ist bei Ster­begeld­policen garan­tiert. Der Schutz gilt bis ans Lebens­ende.

 

Zurück zur Übersicht